Anspruchsvolle Technische Hilfeleistungs Übungen

4. Juni 2022
Nach längerer Corona bedingter Pause, konnten endlich wieder zwei anspruchsvolle THL Übungen die beiden Züge der FFW Ramsau stattfinden.

Das Szenario war, dass aufgrund von Sturm ein Baum auf ein fahrendes Fahrzeug stürzte und die Insassen darin eingeschlossen wurden. Für die Gruppenführer gestaltete sich die Lage als recht übersichtlich und kompakt aber knifflig im Detail. So musste zunächst das Fahrzeug gegen Wegrollen gesichert werden, ehe weitere Abreiten durchgeführt werden konnten. Erst dann konnte das Fahrzeug von dem Baum befreit werden, bevor ein weiteres Vorgehen mit schwerem hydraulischen Gerät möglich war. Der Baum musste auch mittels Hebekissen und Spanngurtengegen gegen weiteres Nachrutschen und absacken gesichert werden. In weiterer Folge wurde das komplette Dach des Fahrzeuges abgetrennt um den Patienten schonend zu retten. Für die rund 20 Kameraden/innen war dies eine sehr interessante und Erfahrens Reiche Übung. Die Kameraden waren rund drei Stunden gefordert.