VU mit Motorrad

Ein 28-jähriger Ruhpoldinger fuhr mit seinem Kraftrad die B305 kurz nach dem oberen Felsentor bergabwärts und kam in der dortigen 180 Grad Kurve aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit zu Sturz. Das Kraftrad prallte in weiterer Folge gegen das hölzerne Geländer und wurde dabei schwer beschädigt.

Der 28-Jährige wurde leicht verletzt und kam nach seiner Erstversorgung ins Kreisklinikum Bad Reichenhall.
Der entstandene Sachschaden wird auf circa 6000 Euro geschätzt.

Die freiwillige Feuerwehr Ramsau war mit 10 Einsatzkräften zur Verkehrslenkung sowie Unfallabsicherung  und Fahrbahnreinigung vor Ort. 


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung THL1/RD1
Einsatzstart 1. September 2022 15:20
Mannschaftstärke 10
Einsatzdauer 1
Fahrzeuge HLF 20
GW-L1
Alarmierte Einheiten FFW Ramsau